Interior 4.jpg

CHEF KÁTIA

In ihrer DNA sind Gene aus dem Nordosten Brasiliens. Sie hat ein starkes Temperament und überträgt alle diese Eigenschaften in ihren markanten Kreationen. Mit sieben Jahren fing sie an zu kochen, als sie auf ein blaues "Stühlchen" stieg, um an den Herd zu kommen. In den 90er Jahren belegte sie diverse Kurse und begann eine kulinarische Entdeckungsreise, was in einer Fusion der europäischen und südamerikanischen Küche endete.

Sie unterstützt die Slowfoodbewegung und versucht organische Produkte von kleinen Produzenten zu beziehen. Sie legt wert darauf, die Produkte selbst auszuwählen, die sie im Restaurant einsetzt – mit viel Liebe!